Frauen in Aufsichtsräten

Ein wichtiger Punkt bei der Stärkung von Frauen in der Wirtschaft ist ihre Repräsentation in Top-Management-Positionen. Allein die Anzahl der Männer mit den Namen Thomas und Michael (60) in den deutschen Börsenvorständen übersteigt die Anzahl der Frauen insgesamt (56), konstatierte die Allbright Foundation im Jahr 2018 in Bezug auf die ungleiche Verteilungsquote zwischen Frau und Mann in Top-Unternehmen.

Dieses globale Phänomen soll in Zusammenarbeit mit der Privatwirtschaft, dem öffentlichen Sektor und internationalen Organisationen in Angriff genommen werden, um eine geschlechtergleiche Repräsentanz auf Führungsebene zu gewährleisten. 

Als GPP begleiten wir unsere Partner in der MENA-Region dabei, für dieses Thema zu lobbyieren. Dabei unterstützt werden sie vom deutschen Partner Frauen in den Aufsichtsräten (FidAR e.V.), der die lokalen Partner auf Basis eigener Erfahrungswerte berät und sie dabei unterstützt, Erfolgsstrategien auf das Zielland zu übertragen. Durch die Zusammenarbeit mit dem lokalen Partner „Lebanese League for Women in Business“ (LLWB) ist beispielsweise die Initiative Women on Boards im Libanon entstanden.



verwandte Themen



Kontaktieren Sie uns

Charlottenstr. 16, D-10117 Berlin, Germany
+49-(0)30-20 64 81 75




Copyrights reserved @ Global Project Partners e.V.